Aktuelles aus den Workspaces

Zurück zur Startseite

Workspace Materialien reloaded

Da besonders Lehrende die bisherigen Upload-Ordner für die Bereitstellung von Unterrichtsmaterialen stark vermissten und zusätzlich gerne die Möglichkeit hätten Hausaufgaben einzusammeln, haben wir das Medien Upload Prinzip noch mal um 2 Dinge erweitert.

1. Globale Material-Ordner im Workspace um Lehrmaterialien zur Verfügung zu stellen
Um den Workspace-Mitgliedern Material zum Download bereit zustellen, können nun von den Workspace Administrator_innen im "Workspace-Verwalten"-Dialog Dateien hoch geladen werden.
Diese stehen den Mitgliedern dann im Tab "Info & Material" zur Verfügung.

2. Abgaben Einfordern
Ziel war es hier Abgaben direkt im Zusammenhang mit einer Aufgabenstellung kompakt einzusammeln ohne den Post-Stream mit Einzel-Abgaben voll zu spammen. Dies wurde so gelöst, das man nun im Beitrag-Editor neben dem normalen Datei-Upload einen Tab für Datei-Abgaben hat.
Aktiviert man die Checkbox, können Workspace-Mitglieder Dateien an dieses Post anfügen.
Der Inhaber des Posts kann diese dann einzeln oder gesammelt als Zip laden.

Bitte benutzt und testet weiterhin die neue Incom Version und gebt uns Feedback! Dies ist die einmalige Chance Euer Tool zu formen und zu verbessern.

PS: Achja und natürlich immer den Browser-Cache leeren um die Neuigkeiten richtig zu sehen...

18. Mai 2017 um 12:17 Uhr
TD

No Credits - Just Fun! Interdisziplinäres Projekt "Muthesius Marching Band"

Wer macht mit? Wer hat welches Instrument am Start. Herzblut geht über Könnerschaft. Man könnte auch ein Instrument spielen, dass man schon immer mal spielen wollte auch wenn man es gar nicht kann! Wer ist Ace MMB-Uniform Designer? Wer traut sich die musikalische Leitung zu?
Bislang ist es nur eine kleine Idee, die aber kann ein großes Ding werden! Workspacemitglied werden und Muthesius Marching Band mitgründen!

12. Mai 2017 um 22:54 Uhr
FJ

Incom 4.0

Endlich! So kann man wohl am besten beschreiben wie wir uns fühlen, wenn wir heute auf „veröffentlichen“ klicken.

Endlich, denn das neue Design von Incom ist live. Aufgeräumt, responsive und mit viel Raum für Eure Inhalte – das ist die neue Gestaltungsgrundlage, die wir Euch heute vorstellen wollen.

Die wichtigsten Neuerungen im Überblick:

  • eine Webseite für alle Geräte und Bildschirmgrößen
  • visuell zurückhaltendes Design, dass den Inhalten mehr Prägnanz gibt
  • einfach weiter scrollen statt Seiten blättern
  • lokale Suchfunktionen, u.a. in den Workspaces
  • Abschaffung der Material-Ordner in Workspaces
  • neue Info-Seite für Workspaces mit mehr Platz für die Kursbeschreibung
  • neues Projekt-Layout mit prominentem Coverbild

Das neue Design läuft im Moment noch parallel zur alten Webseite auf neuen Domains mit der Endung .community – aus mkh.incom.org wird also nun mkh.incom.community.
Das soll Euch und uns Zeit geben, die neue Oberfläche auf Herz und Nieren zu prüfen und noch weiter zu verbessern.

Wir würden uns freuen, wenn Ihr das neue Design ausprobiert oder sogar auch schon ganz auf die neue Seite wechselt und uns Euer Feedback zukommen lasst. Was funktioniert für Euch besser mit der neuen Version, was vielleicht auch schlechter? Wir wollen von Euch lernen und die Incom Plattform natürlich stets weiter verbessern.

Für die Neugierigen, hier alle Communities mit dem neuen Design:

Auf Euer Feedback freuen wir uns in den jeweiligen „Incom Entwicklung“ Workspaces oder per Mail unter team@incom.org

Manche Neuerungen sind auch auf unserem Blog erklärt.

Nun viel Spaß mit dem neuen Interface!

26. April 2017 um 10:29 Uhr
TD

User Research verschoben auf den 8. Mai

Wegen des Holzwerkstattkurses. Könnt Ihr auch Euren Kollegen Bescheid sagen, nicht dass heute jemand umsonst kommt, Danke.
Könnt Ihr noch ein bißchen Werbung machen für den UX Kurs?
Danke und bis zum 8. Mai, Nicole

24. April 2017 um 05:44 Uhr
NB

UX Research geht los am Montag, 24.4. um 9.00 Uhr

Moin an alle Interessierten,

jetzt Montag gehts los.
Kommt zahlreich.

Sonnige Grüße
Nicole Busch

20. April 2017 um 15:38 Uhr
NB

Adobe After Effects Einführung

Willkommen im After Effects Workspace.

Der Kurs bietet eine Einführung in die Arbeit mit dem 2D Animationswerkzeug After Effects. Anhand von 5 Beispielprojekten lernen wir die folgenden Punkte kennen:

  • Die Arbeitsoberfläche
  • Footage(Material) vorbereiten und importieren
  • Grafiken erzeugen und animieren
  • Formate und Bilder pro Sekunde
  • Komposition und verschachtelte Komposition
  • Ebenen und Masken
  • Effekte
  • Ausspielung

Zugangsvorraussetzung:

  • eigenes Notebook mit After Effects CS4/5/6/CC
  • Grundkenntnisse Photoshop,Illustrator

Credits (2) & Note:
gibt es für ein eigenes, anpruchsvolles After Effects Projekt von mindestens 60 Sekunden Länge

Ort:
Medien Seminarraum (EG)

Anzahl der Teilnehmer:
30 (15 pro Gruppe)

Termin:
Mittwoch 13:30 Uhr (1.Termin gebe ich nach Einteilung der beiden Gruppen bekannt)

5. April 2017 um 12:43 Uhr
CE

ein gemütliches hallo!
nur um sicher zu gehen, dass ich nichts verpennt habe: die Gruppen wurden noch nicht eingeteilt oder?
liebe grüße

11. April 2017 um 23:11 Uhr

JB

Das ist richtig. Ich bin aktuell krank mit Grippe zu Hause.
Die ersten 15 Anmeldungen ergeben Gruppe 1 die nächste Woche startet. Ein ausführlicher Post folgt.

12. April 2017 um 08:34 Uhr

CE

ANKÜNDIGUNG - Seminar ServiceDesign 28.4.-30.4.2017

Das nächste Seminar (Workshop) zum Thema Service Design
wird von mir

im April 2017
von Freitag 28.04. (10:00 Uhr)
bis Sonntag 30.04.2017

angeboten.

Dazu anbei der Artikel "Diese Luxusgüter enttäuschen mit billigem Service". Kennen Sie auch solche Beispiele? Ein Thema u.a. auch für das Seminar Service Design.

Bitte melden Sie sich bei mir unter tommybuerger@aol.com an.

Mit bestem Gruß
Thomas Bürger

20. März 2017 um 18:19 Uhr
TB

Umfrage zur Kinderbetreuung. Bitte bis 19.03.2017 anworten

Liebe studierende Eltern,

habt Ihr Probleme, Kinderbetreuung und Vorlesungen terminlich zu vereinbaren?
Wir freuen uns, Euch mitteilen zu können, dass ZWEI neue Wege zu Eurer Entlastung bereitstehen. Es wird ab kommendem Sommer/Semester ein paar Krippenplätze sowie ein Back-Up Betreuungsprogramm für Notfälle für Studierende mit Kindern in Kooperation mit der Krippe "Company-Kids" in der Legienstraße fußläufig zur Kunsthochschule geben.

ERSTENS Krippen-Plätze für 0-3 Jährige
Seid Ihr erfolglos auf der Suche nach einem festen Krippenplatz für Euer Kind? Schreibt mir unter gleichstellungskommission@muthesius.de und meldet unverbindlich Euren Bedarf und den gewünschten Startzeitraum an.
Im Sommer (voraussichtlich Juni) wird der erste freie Platz zur Verfügung stehen.

ZWEITENS Back-Up-Betreuung (0-15) in der Vorlesungszeit
Besonders die nachmittäglichen Vorlesungen oder abendliche Pflichtveranstaltungen können zum echten Problem werden.
Ab dem 03.04.2017 wollen wir studierenden Eltern in der Vorlesungszeit ermöglichen, ihre Kinder für einen zuvor besprochenen temporären (optional auch regelmäßigen) Zeitraum zu den "Company-Kids" bringen zu können. Auch individuelle Notfälle können so abgedeckt werden. Eine Anmeldung ist je bis um 18 Uhr am Vortag möglich. Die Kosten trägt die Muthesius Kunsthochschule. Eine vorherige Aufnahme in die Kartei ist hierfür nötig. Meldet euch einfach bei mir unter gleichstellungskommission@muthesius.de und teilt mir bitte Eure besonderen Problemlagen bei der Betreuung in der Vorlesungszeit mit Angabe des Wochentages und des nötigen Stundenumfanges mit.

Bitte antwortet mir zu ERSTENS und ZWEITENS bis zum kommenden Sonntag, d. 19.03.2017

Am Samstag, d. 01.04.2017 : 10h bis 14h findet ein Schnuppertag für Kinder und Eltern bei den „Company-Kids“ in der Legienstr. 22 statt. Bitte meldet Euch vorher an, damit die „Company-Kids“ für jede Familie genügend Zeit einplanen kann.
Anmeldungen können telefonisch oder auch per email erfolgen: 0431-8881810, company.kids.kiel@familienservice.de

Habt Ihr Fragen oder wünscht mehr Infos, so schreibt mir gern.
gleichstellungskommission@muthesius.de

Viele Grüße,

Franziska Ostermann (Gleichstellungskommission)
und
Dirk Mirow (Kanzler)

18. März 2017 um 08:26 Uhr
FO

ANKÜNDIGUNG - Seminar ServiceDesign 28.4.-30.4.2017

Das nächste Seminar (Workshop) zum Thema Service Design wird von mir
im April 2017
von Freitag 28.04. (10:00 Uhr)
bis Sonntag 30.04.2017

angeboten.

Bitte melden Sie sich bei mir unter tommybuerger@aol.com an.

Mit bestem Gruß
Thomas Bürger

14. Februar 2017 um 18:32 Uhr
TB

Designpreis Halle 2017 Wettbewerbsplakate Amir Reza Ameli

Wettbewerbsplakate

9. Februar 2017 um 21:39 Uhr
aa