Autor_innen

Zugehöriger Workspace

Art des Projekts

Studienarbeit im Masterstudium

Entstehungszeitraum

SS 16 - WS 16/17

Betreuung

Links

30°

30°

Um Rückschlüsse über den Zustand und die Entwicklung des Ozeans und der Meere ziehen zu können, ist es für die Meeresforscher erheblich, flächendeckende und kontinuierliche Daten aus dem gesamten Ozean zu haben.
Das Exponat thematisiert das Datensammeln der Wissenschaftler und stellt einerseits das Wachstum der enormen Datenmengen und andererseits die noch unerforschten Gebiete in den Vordergrund.
Auf einem Schnitt durch die Erde entlang des 30. Längengrades ergeben kleinst gedruckte Messdaten von Parametern wie „Wassertemperatur“ und „Salzgehalt“ eine abstrakte Grafik. Erst der Blick durch die Lupe macht die Werte lesbar. Über eine Projektion werden die einzeln gemessenen Datenpunkte im zeitlichen Ablauf ab 1900 auf ihren jeweiligen Koordinaten hervorgehoben.